Südtirol Balance
Aussteigen auf Zeit und die eigene Mitte finden

Gesunde Bewegung von Körper, Geist und Seele in Sand in Taufers und im Ahrntal

Aussteigen aus dem Gewohnten, scheinbar Wichtiges loslassen, damit etwas Neues beginnen kann: im Frühling, der Zeit des Werdens. In einem Reizklima und einer Landschaft voller Farben und Düfte mitten im Naturpark Rieserferner-Ahrn, auf der Sonnenseite der Zillertaler Alpen. Kilometerlange Wanderpfade, in Feld, Wald und Wiesen. Drei Wasserfälle, tosende Gischt zwischen fichtenbestandenen Felsen. Ein Gebirgsfluss, der mäandert wie sonst keiner. Unvergleichlicher Wissensschatz über die wundersame Heilkraft der Bewegung und der Natur, bis heute im Bewusstsein der Einheimischen.

Südtirol Balance

„…denn das Herz des Menschen verhärtet, wenn es von der Natur getrennt ist.”
Standing Bear, Indianerhäuptling

CHILLOUT IN DER AHRNTALER BERGWELT – STRESSFREI DURCH BEWUSSTES ATMEN

Rückzugsorte der Entspannung

Sich zurückziehen, ruhen, seine Gelassenheit wiederfinden. Nach einer morgendlichen Wanderung hinauf auf 2.000 Höhenmeter, reaktivieren wir durch meditative Atemübungen in der Stille der Bergwelt unsere Kräfte für den Frühling. Durch den Wechsel zwischen Bewegung und Entspannung bauen wir Kraftressourcen auf und entfalten unseren Geist. Die frische Bergluft und die wärmenden Sonnenstrahlen geben neue Energie. Nach dem morgendlichen Wake-Up Programm im Gebirge steigen wir erholt und entspannt wieder ins Tal hinab.

Experte:

Der zertifizierte Wanderführer Artur Kirchler begleitet schon seit vielen Jahren mit Begeisterung Urlaubsgäste und Einheimische in die regionalen Berge. Artur ist außerdem Leiter des Mineralienmuseums in St. Johann und erzählt gerne von seinem umfassenden Wissen über die heilenden Kräfte und intensive Ausstrahlung der verschiedenen Edelsteine.
 
Montags:

10.00 - 13.00 Uhr

Kosten: 15,00 €

Anmeldung & Info:

innerhalb Montag, 08.30 Uhr in den Tourismusbüros des Ahrntals, 
Tel. +39 0474 671136

 


 

DIE GEHSCHULE – GEHEN LERNEN FÜR GROSS

mittelschwere Wanderung in die Berge im Tauferer Ahrntal

Wenn im Frühling die Luft milder, die Sonnenstrahlen stärker und die Tage länger werden, zieht es die Menschen hinaus in die freie Natur – und nicht selten hinauf auf die Berge. Das richtige Gehen im Gelände will gelernt sein. Wer hoch hinaus will, sollte „leise und tanzend“ gehen, wie der Wanderführer Stefan Fauster meint. Was dies genau bedeutet, wie man leise und tanzend geht und wie mal Höhenmeter mühelos bezwingt, erklärt Fauster während der drei- bis vierstündigen Wanderung in den Bergen des Tauferer Ahrntals. Die Tour selbst ist leicht bis mittelschwer, die  Teilnehmer lernen, ihre Schritte richtig zu setzen und sich zum Hang hin zu bewegen – und bei der Jause viel Wissenswertes über die von Stefan gelebte Gemeinwohlökonomie.
Die Tour ist die ideale Vorbereitung für die bevorstehende Wandersaison, mit vielen Tipps zum gesunden Gehen und interessanten Geschichten zum Leben in der Natur. 

Experte:

Stefan Fauster, geboren auf einem Bauernhof am Ritten, führt seit 20 Jahren zusammen mit seiner Frau Ruth das Hotel „Drumlerhof“ in Sand in Taufers nach den Prinzipien der Gemeinwohlökonomie. Als Präsident der Wanderhotels und zertifizierter Wanderführer weiß Fauster um die Wichtigkeit des richtigen Gehens und um die heilende Wirkung gesunder Bewegung.
 
Dienstag:

9.00 - ca. 14.00 Uhr

Kosten:  20,00 €

Anmeldung & Info:

Innerhalb Vortag, 18 Uhr im Tourismusverein Sand in Taufers,

Tel. +39 0474 678 076,

 


 

WALDBADEN: AN DER KRAFTQUELLE DER NATUR

Eintauchen in das Geheimnis Wald und alle Sinne öffnen: sehen, hören, riechen, fühlen.

Und  mit jedem Blick, jedem Atemzug Energie schöpfen. 
 In Japan hat man sie entdeckt: die unglaubliche Wirkung des Waldes: Aromatherapie, Entspannung, Stärkung der Widerstandsfähigkeit.
Dazu gehen wir einfach in den Wald. Und lassen Fichten, Lärchen, Birken auf uns wirken. Fühlen die angenehme Rauheit der Rinde. Hören das Klopfen des Buntspechts. Riechen die Würze der Strauchheide. Lassen uns treiben vom Plätschern des Bächleins, vom Rascheln der Blätter, vom Knacken der Zweige. Und nehmen alles bewusst, tief und offen wahr. Und in uns auf. 
Stefan Fauster wird uns dabei begleiten. Er wird einiges darüber verraten, wie jeder diese unerschöpfliche ruhig-grüne Energiequelle zu allen Jahres- und Tageszeiten für sich entdecken kann. 

Experte:

Stefan Fauster, geboren auf einem Bauernhof am Ritten, führt seit 20 Jahren zusammen mit seiner Frau Ruth das Hotel „Drumlerhof“ in Sand in Taufers nach den Prinzipien der Gemeinwohlökonomie. Präsident der Wanderhotels, zertifizierter Wanderführer. Bewegt sich mit Hingabe in der Natur.
 
Mittwoch:

09.00 - 12.00 Uhr

Kosten: 15,00 €

Anmeldung & Info:

Innerhalb Vortag, 18 Uhr im Tourismusverein Sand in Taufers: 

+39 0474 678 076;


 

SELBST-VERSORGUNG 

...für Körper, Geist und Seele: Wie Mutter Natur die Menschen ernährt

 Hoch über dem weiten Talkessel von Sand in Taufers, ist diese Exkursion ist wie geschaffen für Menschen, die Wandern und Wissen verbinden wollen. In einem kurzen Einstiegsvortrag erklärt Anneres Ebenkofler, Inhaberin des Naturhotels „Moosmair“ und moderne „Kräuterhexe“, das Wachsen und Werden im Jahreskreislauf, das Leben nach den Gesetzen der Natur, die Geheimnisse des Frühlings und Wissenswertes aus der alten alpinen Heillehre. Die anschließende leichte Wanderung mit Wanderführer Mario Larcher führt zuerst auf den Bio-Bauernhof zu Heidi Zimmerhofer. Sie erzählt Einiges zu ihrer Philospohie, in der Bauernküche wird  Einfaches Herstellen von Topfen erklärt. Weiter geht die Streif durch Fochina* Fluren auf Kräuterspuren. Mario erklärt die Heilkraft und Wirkung der Wildkräuter.
Gemeinsam mit den während auf der Wanderung gesammelten Wildkräutern wird in der Hofschänke Kofler zwischen den Wänden ein Kräutertopfen zubereitet und beim Mittagessen zusammen mit anderen bäuerlichen Köstlichkeiten genossen.

Dauer: ca. 5 Stunden

Experte:

Der Wander- und Naturparkführer Mario Larcher bringt Menschen zum Staunen, weil er den lateinischen Namen jeder noch so kleinen Pflanze kennt. 
Anneres Ebenkofler sammelt, erforscht und analysiert seit Jahren das alte Heilwissen des Tauferer Ahrntals und erzählt spannende Geschichten darüber, mit welchen Arzneimitteln die Leute früher den Arzt ersetzten.
Heidi Zimmerhofer ist begeisterte Bio-Bäuerin, erzählt über Mozart beim Melken und das Leben am Hof.
 
 
Donnerstag:

09.00 - ca. 14.00 Uhr

Kosten: 32,00 €

Anmeldung & Info:

Innerhalb Vortag, 18 Uhr im Tourismusverein Sand in Taufers: 

+39 0474 678 076;

 


 

YOGA AM BERGSEE, 1.800 M: KRAFT TANKEN IN FREIER NATUR

Yoga – für Halt & Haltung

 Yoga ist eine philosophische Lehre aus Indien. Sie umfasst geistige und körperliche Übungen.  
Yoga ist der Weg zur Selbsterkenntnis. Ebenso wie das Eins-Werden von Körper, Seele und Bewusstsein. Yoga unterstützt die Stärken, relativiert die Schwächen.
Gemeinsam mit Petra Röck begeben wir uns auf diesen spannenden Weg. Am kristallinen, eiskalten Neves-See: blaue Fluten, grüne Hänge, blauweißer Himmel. Wir spüren die Kraft des Erdbodens, im Hintergrund Möseler, Weißzint, Hochfeiler. Sacht bewegen wir uns im Rhythmus des Bergwindes, langsam nimmt die Energie des endenden Tages von uns Besitz. Die kraftvollen Elemente, der spektakuläre Background beleben unsere Gliedmaßen, öffnen unsere Poren, streicheln unser Haar. 

Experte:

Petra Röck ist zertifizierte Yogalehrerin aus Sand in Taufers, hat ihre Aus-bildung unter Anderem in Indien absolviert. Sie liebt den Energiefluss der Bewegung und verbindet Yoga gerne mit der Kraft der Südtiroler Natur.
 
Freitag:

15.00 - ca. 17.00 Uhr

Kosten: 15,00 €

Anmeldung & Info:

Bis zum selben Tag 10 Uhr, Tourismusverein Sand in Taufers:

+39 0474 678 076;

 


 

ACHTSAMKEITS-WANDERUNG 

Training der Sinne durch intensives Erleben und Bewegung in der Natur  

Durch bewusstes Erleben und klares Wahrnehmen unserer Umgebung trainieren wir im Einklang mit der Natur unsere Sinne. Wir entdecken die vitalisierende Energie des Wassers, atmen die klare Frühlingsluft und stärken mit aktiver Bewegung unsere Fitness. Frida Volgger Griessmair, Gesundheitstrainerin aus Prettau, hilft uns, den Rhythmus der Natur zu verinnerlichen, damit Körper und Geist zu regenerieren und in Harmonie zu bringen. Wir tanken Lebensfreude und nehmen Ruhe und Gelassenheit mit in den Alltag. Anschließend nutzen wir die kostbaren Geschenke der Natur zum Brot backen mit einheimischen Qualitätsprodukten am Großbachhof und runden so das Erlebnis mit einem kulinarischen Highlight ab. 

Experte:

Frida Volgger Griessmair aus Prettau ist leidenschaftliche Gesundheitstrainerin, Kneipp-Begeisterte und herzliche Gastgeberin. Die ehemalige Pädagogin ist überzeugt von der Wichtigkeit der geistigen und körperlichen Stärkung des Körpers durch den Umgang mit der Natur.
 
Samstag:

10.00 - 14.30 Uhr

Kosten: 20,00 €

Anmeldung & Info:

innerhalb 18.00 Uhr des Vortags in den Tourismusbüros des Ahrntals, 

Tel. +39 0474 671136

 


 

TIPP: INDIVIDUELLER PARCOURS
REINBACH-WASSERFÄLLE: KRAFTPLATZ FÜR BEFREITES ATMEN

Drei Reinbach-Wasserfälle: Gischtfontänen in Regenbogenfarben, ohrenbetäubendes Rauschen. In den triefnassen Steilwänden gelbe Flechten, dünne Wasserrinnsale, verkrüppelte Fichten. Eisenkanzeln haarscharf am Rand der Schlucht. Mit jedem Schritt wird die Luft feuchter, der Atem leichter. 
Der Wanderweg vom Sandner Ortszentrum bis zum dritten Reinbach-Wasserfall führt entweder über die Wiesen oder am Ahrnbach entlang. Dauer: zwei Stunden, flach bis ansteigend, nicht über siebzig Höhenmeter.

 


Südtirol Balance Angebote
Südtirol Balance Angebote

Hier finden Sie unsere Balance Angebote

weiter
Ahrntal erleben
Ahrntal erleben

Die Berge des Ahrntals garantieren aktive und erholsame Urlaubstage

weiter
Ihre Vorteilskarte im Tauferer Ahrntal
Ihre Vorteilskarte im Tauferer Ahrntal

Öffentliche Verkehrsmittel, buntes Wochenprogramm und Ermäßigungen für zahlreiche Leistungen

weiter
Unsere Angebote
Unsere Angebote

Unsere besten Preise für Ihren nächsten Urlaub in Südtirol!

weiter

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Kommt zu uns und wir werden alles tun, damit ihr Euch im naturbelassenen Tauferer Ahrntal erholen und wohlfühlen könnt!

„Zu Gast bei Freunden, die man vorher nicht kannte“
Gästemeinungen

Gäste unseres Hauses schätzen unsere Ferienwohnungen als idealen Ausgangspunkt für Wanderungen, den Garten die Sauna und unsere unaufdringliche Gastlichkeit!

weiter
Anfragen / Buchen
Die Gastgeber Klaudia & Norbert mit Familie
Die Gastgeber Klaudia & Norbert mit Familie

Gäste unseres Hauses schätzen unsere Ferienwohnungen als idealen Ausgangspunkt für Wanderungen.

Nur bei uns
  • Wir sind jederzeit mit Rat und Tat zur Stelle oder machen auch nur ein Schwätzchen mit Ihnen
  • Ideale Lage der Naturresidenz Mair zu Hof - 5 Minuten zu Fuß ins Zentrum Sand in Taufers, Ausgangspunkt für Wanderungen
  • heimelige, allergikerfreundlich ausgestattete Appartements, in denen man sich sofort zu Hause fühlt
  • ...
weiter